Cottbus

Wir retten den Dicken

Anerkennung 2014

Stadt  

Cottbus (ca. 99.900 Einwohner)

Teilnehmer

Turmverein Cottbus e.V.

Kurzbeschreibung

Spremberger Turm CottbusNeues Fenster: Bild vergrößern © Turmverein Cottbus e.V.Der Spremberger Turm, der zuletzt im Jahr 2000 saniert wurde, ist eine Sehenswürdigkeit und touristische Attraktion in der Cottbuser Innenstadt. In den Jahren 2012/2013 war der Turm öffentlich zugänglich, nach Auslaufen der EU-Förderung musste dieser jedoch im Februar 2014 geschlossen werden. Der Turmverein Cottbus e.V. hat ein Konzept zur nachhaltigen Bewirtschaftung des Turmes erarbeitet, wobei u.a. die Anschlussfinanzierung unabhängig von Fördermitteln erfolgen und der Zugang für die Öffentlichkeit wieder hergestellt werden soll. Projektstart war im März 2014. Die Wiedereröffnung des Turmes ist für Juni 2014 geplant. Die Unterstützung der Stadt und des Stadtmarketing- und Tourismus-verbandes Cottbus e.V. unterstreicht die Relevanz des Projektes für die Stadt Cottbus. Das Interesse der Cottbuser ist groß, ihren „Dicken“ zu retten.

Projektportrait der Preisträger (pdf-Datei)

www.turmverein-cottbus.de

Würdigung der Jury (pdf-Datei)



Dokumentation 2014

Zum Download