Bolzplatz „Karli“ am Bahnhof Finkenkrug, Karl-Marx-Straße in 14612 Falkensee

Stadt
Falkensee

Einreicher
Stadt Falkensee
Falkenhagener Straße 43 – 49
14612 Falkensee

Leitidee
Errichtung eines generationsübergreifenden Bolzplatzes, der Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten sowie Aufenthaltsqualitäten schafft

Akteurinnen und Akteure
Stadt; Planungsbüro; Bürgerverein; Kinder und Jugendliche

Schwerpunkte bzw. Besonderheiten des Projekts

  • Gestaltung eines öffentlichen Platzes mit generationsübergreifenden Nutzungsmöglichkeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein der Nutzerinnen und Nutzer durch frühzeitige Einbeziehung
  • Aufwertung einer ungenutzten Brachfläche

Kurzbeschreibung

Neues Fenster: Bild vergrößernBrachfläche im Jahr 2009 © Stadt FalkenseeBürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Altersgruppen haben sich frühzeitig für die Errichtung eines generationsübergreifenden Bolzplatzes in der Stadt Falkensee eingesetzt, um einen Ort für sportliche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche sowie mit Aufenthaltsqualitäten für alle Generationen zu schaffen.

Die Projektplanung wurde im Zuge mehrerer Workshops von Kindern, Jugendlichen und dem Bürgerverein in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Falkensee sowie einem Planungsbüro realisiert. Der gemeinsame Austausch fand bis zum Projektende statt. Während der Bauphase engagierten sich die Nutzerinnen und Nutzer des Platzes in Abstimmungsrunden und halfen beim Bau von Elementen des Platzes mit. Letztlich sind auf einer ehemals ungenutzten Brachfläche Neues Fenster: Bild vergrößernGemeinsames Bauen © Stadt Falkenseeumfangreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten (ein Beachvolleyball-, ein Basketball- und ein Bolzplatzfeld, eine Tischtennisplatte und zwei Graffity-Wände) sowie ein Pavillon, Bänke und Sitzgelegenheiten entstanden.

Das frühzeitige Einbeziehen der Nutzerinnen und Nutzer förderte das Verantwortungsbewusstsein für den Platz, was im Ergebnis dazu führt, dass dieser sauber gehalten wird und nicht unter Vandalismus leidet.

Das Projekt „Bolzplatz Karli“ dient als Vorbild für weitere in den letzten Jahren in Falkensee realisierte Projekte (u.a. ein Skatepark und eine BMX-Strecke).Neues Fenster: Bild vergrößernTrampolin, Graffity-Wände und Basketballplatz © Stadt Falkensee